IM SCHLOSS

kann nun ein jeder fürstlich speisen — und Café trinken, fastenbrechen, Freunden lauschen, Wolken jagen.

Mit feinsinniger Einrichtung im gläsernen Anbau des Marstalls und einem Freisitz im Innenhof und unter Arcadengängen ist das Antoinette mehr als nur eine entspannte Alternative zu den Straßencafés.

ES ZOG
EINMAL EIN
SCHMAUS
INS SCHLOSS
◆ ◆ ◆

Antoinette bietet nicht nur Süßes, sondern viele feine Kleinigkeiten.

Skandinavisch angehauchte Köstlichkeiten und süße — manchmal nordische — Verführungen für eine Sünde zum Kaffee oder für ein spätes Frühstück.

Und für private Feiern kann man Antoinette und ein Stückchen Fürstlichkeit mieten.

DENN EIN
SCHMÄUSCHEN:
DAS
GEHT IMMER.

ES IST ANGERICHTET

Antoinette hat sehnsüchtig gewartet, doch es hat sich gelohnt: Im Schloss kehrt das bunte Treiben ein, Café und Freisitz haben wieder geöffnet. Wir laden euch im Juni auf süße Verführungen und Kaffee ein, ab Juli servieren wir auch
wieder eine kleine, aber feine Auswahl
an Mittagsgerichten.